„Fränkisch-Europäisch g‘sungen, g‘spielt und danzd“ Volksmusikintensivtage

So.24MärzganztägigDo.28„Fränkisch-Europäisch g‘sungen, g‘spielt und danzd“ Volksmusikintensivtage(ganztägig) Vierzehnheiligen, DiözesanhausAutokennzeichen der RegionLIFRubrikSeminar

Details der Veranstaltung

Zusammen musizieren, singen und tanzen – erleben Sie in geselliger Gruppenarbeit und spannenden Workshops die pure Freude an der Volksmusik! Bestandteile des Lehrgangs sind unter anderem Singen und Tanzen im Plenum, Musizieren in gemischten Kleingruppen, Singen im Ensemble, Tanzgrupppe, Workshops, Wanderung und ein Abschlussabend.

Die Tanzgruppe leitet dieses Jahr Karin Bümlein aus Fürth. Sie ist als Volkstanzleiterin auf fränkischen Tanzabenden und -workshops aktiv. Tummelt sich privat auch gern mal außerhalb der Volksmusik beim Tanz - weil's ihr Spaß macht. Außerdem Trompeterin mit dem Fokus Tanzmusik, z. B. bei den Veitsbronner Musikanten und Steffis kleiner Zachmusik. Die Tanzgruppe: - Voraussetzung: Rundtanzkenntnisse von Vorteil - paarweise Anmeldung nicht erforderlich. - Themen: Figurentänze kreuzundquer aus Franken stehen auf dem Programm, alte neuentdeckte Tänze, Zwiefache. Für den eigenen "Rund-Tanz-Baukasten" und das Tanzboden-Tanzen gibt es kombinierbare Elemente, auch aus Tänzen aus Altbayern, Österreich, Frankreich und von weiter weg.

Die Singgruppe leitet dieses Jahr wieder Eva Horner. Die Musziergruppen werden betreut von Carolin Pruy-Popp, Stefan Geßler, Res Richter, David Saam. Speziell für die Kinder und die Jugend sind Maren Pfister, Emma Schmitzer und Hanna Schmitzer an Bord.

Weitere Informationen und Anmeldung hier direkt online. Bei Fragen zur Veranstaltung: Carolin Pruy-Popp Tel.:  49 (0)9273 5003959 Mail: carolin.pruy@heimat-bayern.de  

Hier erhalten Besucher Infos oder Karten (Ansprechpartner, Telefon, E-Mail, Website)

https://www.heimat-bayern.de/fachbereiche/volksmusik/fortbildungen/fortbildung/1312.html?day=20240324&times=1711234800,1711666799