Eine unvoreingenommene Sicht auf Gefahren des Kaufs von verschreibungspflichtigen Medikamenten online – HPRA

InhaltsverzeichnisDinge über kanadische Medikamente, die die kanadische Apotheke anbietet3 Einfache Fakten über den Kaufen von Modafinil online – Kein Rezept kein Problem gezeigt

Medikamente, die in betrügerischen Drogengeschäften in betrügerischen Drogengeschäften verkauft werden, werden möglicherweise nicht angemessen aufbewahrt oder angemessen. Ihre Online-Apotheke kann legitim sein, wenn sie: benötigt ein legitimes Rezept von einem Arzt oder verschiedenen anderen Wellness-Praktikern, die für die Praxis in Kanada lizenziert werden. Wird durch eine regulative Behörde für ländliche oder territoriale Apotheken in Kanada in Kanada akkreditiert, die kanadisch lizenzierte Apotheker zur Verfügung stellt, um auf Fragen zu antworten, die eine Straßenadresse in Kanada 2 Methoden anbietet. Wenden Sie sich an die Regulierungsbehörde der Apotheke für diese Provinz oder dieses Territorium, um festzustellen, ob die Apotheke akkreditiert ist.

Klicken Sie unten. Wenn keine kanadische Adresse angegeben wird, untersuchen Sie, ob die in der Internet-Apotheke Teil des verifizierten Standortprogramms für Drogerien wird. Dies ist ein amerikanisches Programm, das die Verbraucher unterstützt. Rekordbeschwerden in Bezug auf einen Wellness -Artikel, der online in Health and Wellness Canada gekauft wurde, unter Verwendung des Problems mit Gesundheit und Wellnessprodukt.

Wenn Sie eine Beschwerde über Gesundheitsgegenstände haben, die online mit einem großen Kreditausweis oder einer Debitanlage gekauft werden, können Sie sie dem kanadischen Anti-Frags-Zentreat oder Faux@centreantiFraude melden. ca. Das vom Royal Canadian übernommene kanadische Anti-Fr-Fraud-Zentrum, das die Polizei im Wettbewerbsbüro und auch in den Provinzpolizisten in Ontario versorgte.

Sie können eine verschreibungspflichtige Medizin nicht zu Recht importieren, es sei denn. Wenn Sie angezogen sind, ein Medikament online zu erhalten, weil es in Kanada nicht akkreditiert ist, erkennen Sie an, dass es möglicherweise eine weitere Wahl gibt.

Weitere Details zu SAP finden Sie im folgenden Link: https: // www. Kanada.CA/EN/Health-Canada/Services/Drogen-Gesundheitsprodukte/Spezialzugriff/Drogen. html. Um Risiken zu minimieren, verwaltet Health and Wellness Canada Wellness -Artikel, die in Kanada vermarktet werden, um sicherzustellen. Wenn Wellness Canada nicht autorisierte Gegenstände erkennt, die erhebliche Wellness -Bedrohungen darstellen, nimmt Wellness Canada ideale Aktivitäten und benachrichtigt die Kanadier.

Wenn Sie ein verschreibungspflichtiges Medikament oder ein Online -Produkt für Gesundheit und Wellness erwerben. Wellness Canada erfasst weiterhin große Mengen nicht autorisierter Produkte an der Grenze. Ihr Paket kann für die Ablehnung des CBSA empfohlen werden oder beschlagnahmt werden, wenn sie angenommen werden: Nachahmung verfälscht (hat einen Wirkstoff, der auf dem Tag nicht festgestellt wird), dass falsche Wellness -Fälle nicht zufriedenstellende persönliche oder industrielle Einfuhranforderungen für noch mehr Informationen über den Sicherer Online -Kauf von Gesundheit und Wellness -Produkten besuchen Sie die Einhaltung der Links:.

Der beste Leitfaden zum Kauf von verschreibungspflichtigen Medikamenten online – der Mix

Göttliche Superintendenz, r.Ich Online -Internet -Suchmaschine Google Inc. hat akzeptiert, dass er 500 Millionen US-Dollar für die Erlaubnis der Online-kanadischen Drogengeschäfte ermöglicht hat, Anzeigen durch seine Werbung zu platzieren. Das Wortprogramm für Verbraucher in den USA richtet Erfahren Sie hier mehr Vereinigte Staaten James M.

Neronha, u.S. Anwalt für das Gebiet von Rhode Island; sowie Kathleen Martin-Weis, Darstellung des Arbeitsplatzes für Rechtsprüfungen der United State Food and Drug Administration (FDA/OCI), der Arbeitsplatz der Rechtsbreaker-Untersuchungen der United State Food and Drug Administration. Der Verfall, einer der größten aller Zeiten in den USA, repräsentiert die Bruttoergebnisse von Google als Ergebnis der Werbung für kanadische Drogerien mit Googles Werbung, WORTS -Programm sowie Bruttogewinne von kanadischen Drogengeschäften aus ihren Verkäufen nach den Vereinigten Staaten. Während Kanada seine eigenen regulativen Richtlinien für verschreibungspflichtige Medikamente hat, unterliegen kanadische Apotheken, die verschreibungspflichtige Medikamente an die Einheimischen der Vereinigten Staaten liefern. „Das Justizministerium wird sicherlich weiterhin verantwortungsable Geschäfte halten, die in seinem Gewinnvorschlag gegen Bundesgesetze verstoßen und auch die Gesundheit und das Wohlbefinden der amerikanischen Verbraucher gefährden“.

X
X